Fußreflexzonentherapie

Die Füße sind das Spiegelbild des ganzen Körpers!

Organe, Nerven- und Lymphbahnen können mittels Druckmassage an den Füßen stimuliert und dadurch äußerst positiv beinflusst werden. Diese Form der Behandlung ist Therapie- und Diagnoseverfahren gleichzeitig.

Meist wird die Fußreflexzonentherapie als angenehm und entspanned empfunden. Sie kann aber auch Schmerzen hervorrufen, wenn Organe an den entsprechenden Zonen erkrankt oder geschwächt sind - daher auch Diagnoseverfahren. In meiner Praxis behandle ich mit dieser Form der Therapie u.a. Magen- und Darmerkrankungen, Erkrankungen des Urogenitalbereichs, Wechseljahrsbeschwerden und psychische Störungen.